Ingenieurleistungen  >  Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Wir leben heute in einer immer komplexer werdenden Welt mit weitreichenden Ansprüchen. Wichtige Zukunftsfragen werden davon bestimmt, wie wir mit Raum und natürlichen Ressourcen umgehen. Außergewöhnliche Lösungen können nur in der Verzahnung aus sensibler Technik und nachhaltigem Nutzen entstehen.

Unsere langjährige Erfahrung auf den unterschiedlichsten Gebieten und das gebündelte Know-how qualifizieren uns für eine Vielzahl von Aufgaben. Wir engagieren uns für Projekte sowohl im kleinen als auch im großen Maßstab: Ob es sich um die Renaturierung eines ganzen Flusslaufes, die abwassertechnische Infrastruktur für eine Millionenstadt oder die Kläranlage für 1.000 Einwohner handelt, wir berücksichtigen den Gesamtzusammenhang des Projektes und realisieren die Maßnahmen in sämtlichen Leistungsphasen.

 

Bei all unseren Projekten stellen wir unseren Kunden das komplette Spektrum an Ingenieurleistungen zu Verfügung:

Planung

Studien/Gutachten

Bedarfsplanung

Generalplanung

Bauleitung

Projektsteuerung

Betriebssteuerung

Sie bilden die Grundlage unserer Entwürfe in den Fachdisziplinen:

Überflutungsschutz / Klimavorsorge

Wasserversorgung

Energieanalysen

Energiekonzepte

Regelungskonzepte

Erschließung

Anlagenplanung / EMSR Technik

Fernleitungen

Infrastruktur

Abwasserbehandlung

Abwasserableitung
Schlammbehandlung

Pumpwerke

Regenwasserbehandlung

Anlagenplanung / Maschinentechnik

Straßenbau

Energie aus Abwasser / Abfall

Gewässer / Deiche

Vor dem Hintergrund von Klimaschutz und Energiewende rückt auch im kommunalen Bereich die Vermeidung von CO₂-Emissionen in den Blickpunkt. Wie kann die Energieeffizienz bei abwassertechnischen Anlagen gesteigert werden? Welchen Beitrag können erneuerbare Energien liefern? Große Energiepotenziale liefern Klärschlamm, Klärgas, Wasserkraft und Abwasserwärme. Hier stellt sich immer wieder die Frage, ob diese Potenziale ausreichend und effizient genutzt werden? Zugleich muss die Anlagentechnik selbstständig hinsichtlich Ihrer Effizienz hinterfragt werden.

Für uns ist es eine Aufgabe der Zukunft, die Vorteile vorhandener Infrastruktur auf Ihrer Anlage nutzbar zu machen – egal, ob es sich hier um eine große oder kleine abwassertechnische Anlage handelt. Langfristiges Ziel ist es, die Abwasserreinigung energieautark zu betreiben. Eine proaktive Planung sowie die Verzahnung von klassischer Bautechnik mit neuer Maschinen-, Elektro- und Verfahrenstechnik zur energetischen Optimierung liefern bereits auf geplanten Anlagen von DAHLEM ausgezeichnete Ergebnisse. Auch über die Abwasserableitung lässt sich in Sonderfällen Abwasserwärme nutzen.

Wie sich der Lebenszyklus einer abwassertechnischen Anlage entwickelt, hängt auch wesentlich von der Tragwerksplanung ab. Daher gilt es für uns bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Planungsprozess, Konstruktionen und Baustoffe zu definieren. Dies erfolgt im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit unseren Ingenieuren und Architekten. Sie haben dabei immer das Ziel vor Augen, das Objekt kosteneffizient zu realisieren und langfristig sicher nutzbar zu machen.

Durch die Vielzahl unterschiedlichster Fachdisziplinen im Haus, ist es uns möglich, Projekte weitgehend allein abzuwickeln. Je nach Erfordernissen arbeiten wir daher mit vielen weiteren Fachleuten z.B. aus den Bereichen Landschaftsplanung, Geologie, Geodäsie und Biologie zusammen.